Über mich

1991 in Chur geboren, in Domat/Ems aufgewachsen und wohnhaft in St.Gallen. Seit 2002 schreibe ich Tagebuch, seit 2011 für diverse Print- & Online-Kanäle (Magazine, Websites und Social Media) und seit 2018 für die Bühne. Nach meinem Studium in Journalismus und Organisationskommunikation an der ZHAW habe ich bei grösseren Unternehmen und kleineren Agenturen im Bereich Content Marketing gearbeitet, seit 2023 bin ich selbständig.

 

Seit 2018 bin ich als Spoken Word Künstlerin auf Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs. Ich schreibe, um mich selbst und die Welt besser zu verstehen. Über Politisches, über die Liebe und darüber, wie ich mich in dieser Welt zurechtfinde.

 

Und sonst veranstalte ich selber, gebe Workshops und Vorträge zum Thema Poetry Slam und bin seit Dezember 2023 Vorstandsmitglied des Vereins SLAM ALPHAS. Ein Verein mit Mitgliedern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, der FINTA+ Personen (also (cis und trans*) Frauen, sowie inter*/ nicht-binäre/ a*/ weitere trans* Personen, so wie weitere marginalisierte Geschlechter (+)) im Poetry Slam unterstützt.

Categories: